[ zurück ]

Rengay                                                                                          artgerecht & ungebunden

 

 


Offene Weite


Herbststurm -
die vergangene Nacht
aus dem Haar bürsten

offenes Fenster - das Amsellied
klarer als gestern

den Berg erklommen ...
wage es kaum diese Weite
zu atmen


i
m Glast der Quelle
jeder Schluck
Erde und Kühle

Gate 21: umkehren

das Ticket zerreißen!

rush hour
ein Lächeln
hüllt mich ein


Andrea d'Alessandro: 1, 3, 5 /
Claudia Brefeld: 2, 4, 6

(Januar 2011)


in "SOMMERGRAS" 93/2011