[ zurück ]

Rengay                                                                                          artgerecht & ungebunden

 

 


Träume schwinden


föhniger Tag
ach, mein Wolkenengel
verliert einen Flügel

oben am Berg - Windböen
treiben Schatten übers Land


Glocken rufen
zum Stundengebet
ich zünde zwei Kerzen an


Rose de Resht
mit jedem Himmelschäfchen
schwinden Träume

Kreise um Kreise ...
ein Wildentenpaar im diesigen Teich

Melissentee -
letzte Schleier geben
den Mond frei


Angelika Holweger: 1, 3, 5 /
Claudia Brefeld: 2, 4, 6

(April 2013)


in "SOMMERGRAS" 101/2013