[ zurück ]

Jûnichô                                                                                        artgerecht & ungebunden

 

 

Aus tausend Kehlen
Ein Frühlings-jûnichô

von Gabriele Reinhard und Claudia Brefeld
( November 2009 - Februar 2010 )



 1. F - GR




 2. F - CB



 3. V - GR




 
4. V (L) - GR



 5. W (L)
- CB




 6. V
- GR



 7. V
- CB




 8. H (M)
- GR



 9. H (B)
- CB




10. V
- CB



11. S
- GR




12. V
- CB




Frühlingsregen
aus Himmel und Eis
Mosaiken


Erstes Grün - mein Spiegelbild

beginnt zu fließen


Umschläge
voll zerrissner E-Mails
damals ihr Schweigen


auf der Schwelle die Hochzeit
besprechen


Krippenspiel
ein Kind schenkt Jesus
seine Mütze


Schokoduft
verlässt das Cafe


via Satellit
aus tausend Kehlen
... Götterfunken*


im Licht des Wanderers
schmelzende Nebelschleier


Nachbars Garten
Letzte Asternsonnen
nicken herüber


Uluru - der Abend gräbt
Schatten ins faltige Gesicht


Traumfänger
gegen die Hitze
weiße Federn


Windböen zerstreuen
den Straßenlärm


* Friedrich Schiller